DAS DORFBILD ERHALTEN
Sicher wäre es einfacher eine Bauparzelle zu erwerben und darauf Wohnraum zu schaffen.
ACASA-medel aber will das Dorfbild erhalten und trotzdem neuen Wohnraum für Einheimische, Zuwanderer und Touristen zur Verfügung stellen.

Wie funktioniert das?
Mit der Melioration vor ca. 20 Jahren haben viele Bauern ihre zu kleinen Ställe im Dorf aufgegeben. Damit eine Familie ernährt werden kann, müssen heute die Landwirtschaftsbetriebe grösser sein. Die meisten Bauern haben darum neue, grössere Ställe am Rand des Nutzlandes errichtet. Einige Ställe im Dorf haben damit ihren ursprünglichen Nutzen verloren und werden nur noch als Abstellraum genutzt, sind aber teilweise auch eine Last, weil mehr Objekte unterhalten werden müssen.
Durch die Umnutzung der bestehenden Gebäude bleibt das Dorfbild erhalten und zugleich wird Wohnraum und Lebensqualität geboten.

STICHWORTNAVIGATION

iral  ladretsch

adresse  posta veglia